Aktuell

19.06.2019Mitteilung des Stiftungsrates

PKS-Stiftungsrat erleichtert über vorerst beseitigte Deckungslücke

Im Mittelpunkt des Sommer-Workshops des Stiftungsrates stand die Genehmigung der Jahresrechnung 2018. Die Ende Jahr 2018 ausgewiesene Deckungslücke ist im Laufe des Jahres 2019 wieder beseitigt worden; Ende Mai erzielte die PKS mit ihren Vermögensanlagen eine Rendite von +6,2 Prozent. Zudem setzte sich der Stiftungsrat mit der Anlagestrategie, mit Todesfallleistungen und technischen Parametern auseinander.

Mehr

22.05.2019Mitteilung des Stiftungsrates

Stiftungsrat blickt auf ein schwieriges Anlagejahr zurück

Der Stiftungsrat tagte Anfang Mai zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung. Als erstes Traktandum kam die Unterdeckung der Pensionskasse zum Jahresabschluss 2018 zur Sprache, auch wenn die Performance Ende März 2019 schon wieder bei +6,2 Prozent lag und dadurch ein Deckungsgrad von rund 103 Prozent ausgewiesen wurde.

Mehr

01.05.2019

Wie und wo gelange ich zu meinem PKS-Versicherungsausweis

Im Mai verschickt die PKS jeweils den Versicherungsausweis an die Versicherten. Versicherte mit Zugang zum SAP-Portal der SRG SSR können ihn neuerdings dort direkt herunterladen. Versicherte ohne Zugang erhalten den Ausweis weiterhin per Post. Nicht nur der Versicherungsausweis und der freiwillige Sparbeitrag können übers SAP-Portal abgewickelt werden, auch der Jahresbericht wird mit der nächsten Ausgabe digital - und zwar als Mikrosite ab Ende Juni 2019.

Mehr

07.02.2019Mitteilung des Stiftungsrates

Anpassungen in den PKS-Reglementen (2019)

Der Stiftungsrat der PKS entschied im Jahr 2018 über verschiedene Verhandlungspunkte, welche die Geschäftsstelle nun in den Reglementen berücksichtigt hat. Betroffen sind die Reglemente Vorsorge, Anlage und Vorsorgeverpflichtungen (Rückstellungen).

Mehr

19.12.2018Mitteilung des Stiftungsrates

Die PKS im steten Wandel: Negative Rendite und neue Gremiumszusammensetzung

An seiner Jahresendsitzung bildet sich der Stiftungsrat und die Anlagekommission für die kommenden vier Jahre neu. Aufgrund der schlechten Performance des PKS-Vermögens wird der Deckungsgrad um 100 Prozent zu liegen kommen. Trotzdem verzinst der Stiftungsrat das Altersguthaben der Aktivversicherten zu einem Prozent.

Mehr